30. Mai 2016

Programm

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Einige Angebote sind jedoch auf Spenden angewiesen.
Wir freuen uns, wenn ihr beitragt zum Gelingen. Das könnt Ihr z.B. durch Tresendienste im Feez, durch Hilfe beim Auf- und Abbau, durch das Mitbringen von feinem Essen, durch Versprühen guter Laune oder oder oder…
Das Trotzdem! ist, was wir gemeinsam daraus machen.

Viele Veranstaltungen finden im Café Feez statt, dieses befindet sich im hinteren Gebäudetrackt Francketsraße 1.
Haltet Ausschau nach bunten Wegmarkierungen, Aufstellern mit unserem Programm und bunten Sprechblasen.

karte2

Wir möchten darauf hinweisen, dass für alle Veranstaltungen des Trotzdem!-Festivals folgende Grundsätze gelten:
Wir, die Veranstalter*innen des Trotzdem!-Festivals, engagieren uns für ein solidarisches Miteinander, die Förderung von Selbstverantwortung und der Schaffung von selbstverwalteten, sozial und ökologisch nachhaltigen Lebens- und Arbeitsbedingungen.
Das Trotzdem!-Festival versteht sich als ein Ort des Dialoges, in dem grundsätzlich jede und jeder willkommen ist. Dies gilt auf Basis des vollständigen gegenseitigen Respekts und der Achtung Anderer.
Wir machen uns stark für Akzeptanz und Wertschätzung aller Menschen. Als Teil der gewaltfreien und solidarischen Zivilgesellschaft Halles rufen wir alle Menschen auf, sich gegen Aggression und Ausgrenzung zu stellen. Menschen, die diese Werte nicht teilen, haben keinen Platz auf dem Trotzdem!-Festival.
No Place for Fascism, Racism, Antisemitism, Sexism, Homophobia!

Und nun viel Spaß beim Stöbern im Programm. 🙂

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
Tiefe Ökologie – die Arbeit, die wieder verbindet 10:00
Tiefe Ökologie – die Arbeit, die wieder verbindet @ GeReHa e.V.
Okt 16 um 10:00 – 18:00
Tiefe Ökologie - die Arbeit, die wieder verbindet @ GeReHa e.V.
Ziel der Tiefenökologie ist es, unsere innere Reaktion auf den Zustand der Welt zu erkunden und die Bereitschaft zu stärken, zu ihrer Gesundung beizutragen. Dabei geben wir uns gleichermaßen Raum für den Schmerz, den wir[...]
Oya-Schreibwerkstatt: anders denken, anders leben 11:00
Oya-Schreibwerkstatt: anders denken, anders leben @ Projektwerkstatt
Okt 16 um 11:00 – 13:00
Oya-Schreibwerkstatt: anders denken, anders leben @ Projektwerkstatt
Seit 2010 begleitet die Zeitschrift OYA den Wandel zur enkeltauglichen Gesellschaft. Inspiriert von ihrem Alternativen aus der ökosozialen Bewegung darstellenden Journalismus entstand 2012 die Hallesche Störung. In unserer Schreibwerkstatt, die das gesamte Festival begleiten wird,[...]
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31