30. Mai 2016

Programm

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Einige Angebote sind jedoch auf Spenden angewiesen.
Wir freuen uns, wenn ihr beitragt zum Gelingen. Das könnt Ihr z.B. durch Tresendienste im Feez, durch Hilfe beim Auf- und Abbau, durch das Mitbringen von feinem Essen, durch Versprühen guter Laune oder oder oder…
Das Trotzdem! ist, was wir gemeinsam daraus machen.

Viele Veranstaltungen finden im Café Feez statt, dieses befindet sich im hinteren Gebäudetrackt Francketsraße 1.
Haltet Ausschau nach bunten Wegmarkierungen, Aufstellern mit unserem Programm und bunten Sprechblasen.

karte2

Wir möchten darauf hinweisen, dass für alle Veranstaltungen des Trotzdem!-Festivals folgende Grundsätze gelten:
Wir, die Veranstalter*innen des Trotzdem!-Festivals, engagieren uns für ein solidarisches Miteinander, die Förderung von Selbstverantwortung und der Schaffung von selbstverwalteten, sozial und ökologisch nachhaltigen Lebens- und Arbeitsbedingungen.
Das Trotzdem!-Festival versteht sich als ein Ort des Dialoges, in dem grundsätzlich jede und jeder willkommen ist. Dies gilt auf Basis des vollständigen gegenseitigen Respekts und der Achtung Anderer.
Wir machen uns stark für Akzeptanz und Wertschätzung aller Menschen. Als Teil der gewaltfreien und solidarischen Zivilgesellschaft Halles rufen wir alle Menschen auf, sich gegen Aggression und Ausgrenzung zu stellen. Menschen, die diese Werte nicht teilen, haben keinen Platz auf dem Trotzdem!-Festival.
No Place for Fascism, Racism, Antisemitism, Sexism, Homophobia!

Und nun viel Spaß beim Stöbern im Programm. 🙂

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
Das Grundeinkommen sozial-ökologisch denken 18:30
Das Grundeinkommen sozial-ökologisch denken @ Cafe Feez
Okt 15 um 18:30 – 20:00
Das Grundeinkommen sozial-ökologisch denken @ Cafe Feez
Bisher wurde das bedingungslose Grundeinkommen vor allem als Umverteilung und als freiheitliche Sozialstaatsreform propagiert. Doch ebenso bietet es ein gastliches Umfeld für freiheitliche Umweltpolitik: Eine sozial-ökologische Transformation, in der verschiedene (Work-)Lifestyles of Degrowth möglich werden.[...]
16
Oya-Schreibwerkstatt: anders denken, anders leben 11:00
Oya-Schreibwerkstatt: anders denken, anders leben @ Projektwerkstatt
Okt 16 um 11:00 – 13:00
Oya-Schreibwerkstatt: anders denken, anders leben @ Projektwerkstatt
Seit 2010 begleitet die Zeitschrift OYA den Wandel zur enkeltauglichen Gesellschaft. Inspiriert von ihrem Alternativen aus der ökosozialen Bewegung darstellenden Journalismus entstand 2012 die Hallesche Störung. In unserer Schreibwerkstatt, die das gesamte Festival begleiten wird,[...]
17
Auf dem Weg zum grünen Kapitalismus? 19:00
Auf dem Weg zum grünen Kapitalismus? @ Cafe Feez
Okt 17 um 19:00 – 20:30
Auf dem Weg zum grünen Kapitalismus? @ Cafe Feez
Auf dem Weg zum grünen Kapitalismus? Politische Herausforderungen nach der Pariser Klimakonferenz am Beispiel der deutschen Energiepolitik Auf der internationalen Klimakonferenz Ende 2015 in Paris einigte sich die versammelte Staatengemeinschaft auf das ehrgeizige Ziel, die[...]
18
19
Hallesche Störung – Öffentliche Redaktionssitzung 19:00
Hallesche Störung – Öffentliche Redaktionssitzung @ Projektwerkstatt
Okt 19 um 19:00 – 21:00
Hallesche Störung - Öffentliche Redaktionssitzung @ Projektwerkstatt
Das Redaktionskollektiv gibt Einblick in seine Arbeit und möchte auf diesem Weg neue Ideen für einen frischen Journalismus sowie tatkräftige, fröhliche Mitgestalter*innen gewinnen.
20
Solidarische Ökonomien 19:30
Solidarische Ökonomien @ Café Feez
Okt 20 um 19:30 – 21:00
Solidarische Ökonomien @ Café Feez
Anders Wirtschaften ist möglich! Solidarische Ökonomie hat viele Gesichter. Sie beschreibt Ideen und Konzepte einer Wirtschaft, die nicht auf Gewinnerzielung ausgerichtet ist, sondern menschliche Bedürfnisse erfüllt. Der Vortrag gibt Einblicke in aktuelle Ansätze wie Commons,[...]
21
Ist die Postwachstumsbewegung offen für rechts? 19:00
Ist die Postwachstumsbewegung offen für rechts? @ Café FEEZ
Okt 21 um 19:00 – 21:00
Ist die Postwachstumsbewegung offen für rechts? @ Café FEEZ
Eine Kooperation zwischen Konzeptwerk neue Ökonomie Leipzig und Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen-Anhalt                 Kritik an TTIP, am grenzenlosen Wachstum, die Forderung nach Bürgerentscheiden und die Orientierung auf lokale Wirtschaftskreisläufe – ein linkes Projekt der Postwachstumsbewegung? Keinesfalls, denn[...]
22
Ökozid im Nigerdelta 19:00
Ökozid im Nigerdelta @ Cafe Feez
Okt 22 um 19:00 – 20:30
Ökozid im Nigerdelta @ Cafe Feez
Peter Donatus ist Journalist, Umwelt- und Menschenrechtsaktivist aus Nigeria. In der Veranstaltung geht es um die Frage, worauf der westliche Wohlstand basiert. Dabei berichtet Peter Donatus von seinen Erfahrungen im Kampf gegen die Zerstörung des Nigerdeltas durch Ölkonzerne[...]
23
24
25
26
27
28
29
30
31