Oya-Schreibwerkstatt: anders denken, anders leben

Wann:
16. Oktober 2016 um 11:00 – 13:00
2016-10-16T11:00:00+02:00
2016-10-16T13:00:00+02:00
Wo:
Projektwerkstatt
Franckestraße 1
Kontakt:
Solveig Feldmeier

oya-logo

gpress-logo-stoe

Seit 2010 begleitet die Zeitschrift OYA den Wandel zur enkeltauglichen Gesellschaft.

Inspiriert von ihrem Alternativen aus der ökosozialen Bewegung darstellenden Journalismus entstand 2012 die Hallesche Störung.

In unserer Schreibwerkstatt, die das gesamte Festival begleiten wird, sollen Texte entstehen, die Mut machen und zum eigenen Handeln anregen, damit Mensch und Natur nicht mehr ausgebeutet werden.

Ziel ist es, eine Printausgabe der Halleschen Störung zu gestalten. Zugleich wollen wir einen Artikel für Oya kreieren, sodass vom Trotzdem!-Festival in Halle überregionale Impulse ausgehen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in . Lesezeichen auf den Permanentlink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*